Reiseveranstalter Archiv

Sich vor Selbstgefälligkeit hüten

Ich versuche zwar, mich so gut als möglich vom Tagesgeschehen das in der Presse rübergebracht wird fernzuhalten, manchmal geht das leider nicht. Und dann kommt einem das Kotzen. Die Conos GmbH etwa fuhr mit ihren Mitgliedern ins schöne Stockholm. Dort besichtigte man den Skansen, das Vasa Museum und einige weitere Sights. Was dabei rauskam, ist in diesem Artikel zusammengefasst. Und in dem Tipp, dass man sich vor Selbstgefälligkeit hüten soll.

Also, wenn das mal nicht der uninteressanteste Artikel des Jahres ist, dann weiß ich nicht. Ich hoffe aber, dass alle Teilnehmer ihren Spaß hatten und sich auch weiterhin wichtig und schlau fühlen darob solcher Weisheiten.

Last Minute in den Süden fliegen

Die meisten Menschen fahren gerne in den Urlaub. Da sind die Österreicher keine Ausnahme. Bei einer Studie über das Jahr 2013 stellte sich zum Beispiel heraus, dass 64 Prozent der Österreicher schon zu Beginn des Jahres wissen, wo ihr Urlaub sie in den kommenden Monat hinführen soll. Dennoch sind die meisten unter ihnen Individualreisen gegenüber nicht abgeneigt. Und nur weil das Reiseziel schon steht, muss das ja nicht heißen, dass man nicht erst Last Minute buchen kann. Gerade fremde Länder im Süden werden in den Monaten der Nebensaison gerne bereist, was wohl vor allem damit zu tun hat, dass man sich in südlichen Ländern um diese Zeit schon fühlen kann wie im Hochsommer.

Beliebt sind zum Beispiel die Kanarischen Inseln. Wer in den Monaten März oder April eine Reise nach Gran Canaria und Co plant, der hat hier einige Vorteile gegenüber den Reisenden, die erst im Hochsommer Richtung Süden fliegen. Zum einen wäre da noch eine gewisse Ruhe. Zwar sind die Kanaren auch im Frühjahr schon ein beliebtes Urlaubsziel, doch das ist in keinem Fall mit dem Sommer zu vergleichen, wenn die Menschen aus ganz Europa in den großen Ferien Urlaub machen wollen und man weder am Strand noch in der Stadt das Gefühl hat, sich frei bewegen zu können. Im Frühjahr oder Herbst hingegen kann man Glück haben und muss den Strand nur mit wenigen anderen Menschen teilen.

Eine Kostenfrage ist es natürlich auch, denn bekanntermaßen ist die Nebensaison günstiger als die Hauptsaison, das zählt sowohl für das Hotel als auch für den Flug. Mit einem Last Minute Angebot (z.B. Last Minute Reisen nach Gran Canaria bei Neckermann) ist man da besonders gut dran, wobei man hier allerdings darauf eingehen muss, möglicherweise erst spontan zu entscheiden, wann es denn genau wohin geht. Wenn man aber nur plant, in den Süden zu fliegen, um Sonne zu tanken, weil man den Sommer nicht mehr abwarten möchte, dann kommt es für die meisten gar nicht mehr darauf an, ob es nun Gran Canaria oder Teneriffa ist, das als Reiseziel angeflogen wird. Also warum eigentlich nicht? Koffer packen und ab an den Flughafen, dann sitzt man schneller als man denkt am Strand.

Strategisch abnehmen – mit Sport und richtiger Ernährung zur Urlaubsfigur

Weht ein laues Lüftchen und die Sonne strahlt vom Firmament, steigt die Lust auf Sommer und Meer. Strandurlaub in Spanien, in der Türkei oder in der Karibik gehört immer noch zu den beliebtesten Ferienerlebnissen. Doch schnell rattert es im Kopf: Wie steht es mit der Bikinifigur oder dem Body in der Badehose? Machen sich ungeliebte Speckröllchen an Bauch und Hüften breit, drängt die Zeit. Mit einem entspannten Sportprogramm und der richtigen Ernährung klappt`s auch mit der Urlaubsfigur. Wer Crash-Diäten meidet und strategisch plant, kann schon bald sichtbare Erfolge erzielen.

Ganzen Beitrag lesen »

Ferienhäuser auf der ganzen Welt

Ferienhäuser – einzigartiger Urlaub mit viel Erholung

Ein Ferienhaus bietet Ihnen viele Vorteile, die Sie in einem Hotel oder einem Apartment nicht in Anspruch nehmen können. Ferienhäuser befinden sich auf der ganzen Welt und können daher in jedem beliebigen Urlaubsziel problemlos gebucht werden. Dabei können Sie einmalige Privatsphäre genießen, sodass Ihr Urlaub eine reine Entspannung und Erholung für Sie darstellen wird. Des Weiteren bietet ein eigenes Haus Ihren für den Urlaub wesentlich mehr Platz an, als Sie beispielsweise in einem Hotel zur Verfügung haben. So können Sie mit ihrer ganzen Familie, Freunde oder Bekannten die gemeinsame Zeit im gemeinsamen Haus verbringen. In dem Ferienhaus können Sie alleine darüber bestimmen, wann und was Sie unternehmen möchten. Sie müssen sich zum Beispiel an keine Essenszeiten halten und können Ihren Alltag beliebig gestalten.

Das Land, die Kultur und Sehenswürdigkeiten kennenlernen

Ein Haus für Ihre angenehmste Zeit des Jahres stehen heutzutage in jedem Land in ausreichender Menge zur Verfügung. Entsprechende Unterkünfte auf der ganzen Welt finden Sie bei Interchalet.com und bei weiteren Anbietern. So können Sie sich das gewünschte Haus bequem heraussuchen. Da Sie Ihre Freizeit während des Aufenthalts vollkommen selbst gestalten können, können Sie sich in Ruhe das jeweilige Land, dessen Kultur und dessen Sehenswürdigkeiten anschauen. Jedes Land weist dabei Unterschiede auf, sodass es sich für Sie immer lohnen wird, Tagesausflüge in die Stadt oder zu besonderen Sehenswürdigkeiten zu unternehmen.

Ein Ferienhaus im Internet oder im Reisebüro buchen

Ferienhäuser auf der ganzen Welt können Sie vor allem im Internet für angenehme Entspannung und Erholung buchen. Unterkünfte finden Sie bei Interchalet.com und des Weiteren auf anderen Internetseiten. Nach wie vor ist es für Sie auch möglich, in einem Reisebüro persönlichen Rat einzuholen und die Reise mit Ihrem eigenen Haus zu buchen. Am besten empfiehlt es sich, dass Sie beide Varianten in Erwägung ziehen und erst dann entscheiden, für welche Möglichkeit der Buchung Sie sich am Ende entscheiden.

Urlaub, der fast nix kostet

Gibt es tatsächlich einen Urlaub, der fast nix kostet? Viele denken jetzt nein, aber man hat sehr wohl die Möglichkeit eine Reise zu buchen, die relativ günstig ist. Allen voran Discounter haben die Möglichkeit Reisen anzubieten, welche tatsächlich billig sind. So kann man weit weg mit Billigweg.de fliegen und eine günstige Reise erleben.

Damit die Reise auch mit der fünfköpfigen Großfamilie möglich ist

Viele bleiben daheim, weil sie sich eine Reise gar nicht leisten können. Wer zwei bis drei Kinder hat, der muss bei einer Buchung in ein 3 Sterne Hotel für eine Woche mit knapp 3.000 Euro rechnen. Wenn sodann noch die Verpflegung vor Ort extra zu bezahlen ist, kann der Urlaub leicht 4.000 Euro bis 4.500 Euro kosten – pro Woche. Günstig reisen ist aber nicht nur für Singles möglich – denn auf verschiedenen Portalen wird immer wieder mit Billig-Reisen geworben. Eine Reise, die fast nix kostet – ja es ist möglich. Natürlich sind diese Reisen außerhalb der Hauptsaison, aber wer 300 Euro bis 800 Euro sparen kann, wird mit Sicherheit dankend annehmen.

In der Nebensaison weitaus billiger reisen als gewöhnlich

Erholung gibt es in der Hauptsaison bei einem Badeurlaub sowieso selten. Hier schreien Kinder, dort schreien Erwachsene – die Erholung bleibt oft auf der Strecke. Zudem ist es keine günstige Reise, sodass auch das Konto keine Erholung erfährt. Wer wirklich günstig reisen will, der sollte bei den Reisebüros bei der Nebensaison anfragen und oftmals auch anfragen, ob es diverse Rabatte gibt. Hin und wieder wird auch in der Gegend ein neues Hotel gebaut, sodass durch aufkommenden Baulärm bis zu 50 Prozent Nachlässe gewährt werden können. Wer weit weg mit Billigweg.de fliegen möchte, sollte auch die Reisen miteinander vergleichen. Fast jeder kann heutzutage im Internet ein Schnäppchen finden, was ihm eine Woche Urlaub beschert. Denn nicht jede Reise muss teuer sein.

Lastminute Urlaub erleben und genießen

Der Trend der Touristen geht immer mehr hin zu Lastminute Reisen. Doch wieso ist das so? In der heutige Zeit haben die wenigsten Menschen noch genug Zeit lange nach einem Reiseziel zu suchen, Anbieter zu vergleichen, ein Hotel zu buchen und so weiter. Ein Lastminute Angebot ist dagegen die perfekte Möglichkeit einfach schnell einen wundervollen Urlaub zu verbringen und das ganz ohne Wochenlange Planung. Einfach die Koffer packen und nach Spanien, Italien oder auch ein anderes Land der Erde verreisen und dieses erleben.

Die vielen Vorteile von Last-Minute

Die Beliebtheit von Lastminute Reisen ist enorm angestiegen. Dies liegt zum Großteil an den zahlreichen Vorteilen von einem Lastminute Urlaub. Wenn man einfach einmal spontan eine Reise buchen möchte, dann ist Last-Minute einfach ideal. Selbst wenige Tage vor der Abreise ist es möglich, die Reise zu Buchen. Auch der Kostenfaktor überzeugt viele Personen vom Last-Minute-Angebot. Die Urlaube sind oftmals deutlich günstiger und nicht selten sind Rabatte von bis zu 30 Prozent üblich. Das Schöne am Last-Minute-Urlaub ist, dass der Service der gleiche bleibt. Er verändert sich nicht, egal ob ein geringerer Preis vorhanden ist oder ob in letzter Minute gebucht worden es. Es wird dasselbe Zimmer angeboten, die passenden Speisen, Voll- oder Halbpension und natürlich auch alle weiteren Serviceangebote. Somit ist Last-Minute sicherlich eine gute Alternative zur regulären Reisen und dabei wesentlich spannender und günstiger.

Noch mehr Geld sparen durch den richtigen Anbieter

Natürlich gibt es sehr viele Anbieter von Last-Minute-Reisen und deswegen ist es wichtig, den günstigsten zu finden. Mit der Hilfe von Travelscout24.de ist dies ganz einfach und schnell möglich. Gerade die Angebote an Online-Last-Minute sind sehr groß und hier kann noch einmal deutlich Geld gespart werden. Es ist einfach aufregend erst kurz vor der Reise zu erfahren, wohin diese geht. Durch Last-Minute wird man einen wundervollen Urlaub verbringen und das nur zu einem Bruchteil des regulären Preises. Dabei bleibt der Service der gleiche und der Urlaub kann einfach genossen werden.

 

 

Sprachreisen, oder: der neue, hei

Ja, so kommt mir das zumindest teilweise vor. Sprachreisen scheinen im Internetvertrieb wirklich mega-angesagt zu sein. Die Portale, die Sprachreisen vermitteln, schießen nur so aus dem Boden. Zu meiner Zeit als Schüler gab es da EF, dann lange nix und dann immer noch nichts. Das ist wenig, wenn man das mit dem heutigen Angebot vergleicht.

Woran liegt´s?

Nun, das ist schwer zu sagen. Man könnte sagen, naja, die Pisa Studie, natürlich, die Schüler werden dümmer, die Eltern reicher, Nachhilfebedarf plus Geld vorhanden und Wunsch der verwöhnten Kinder nach Luxus beim Lernen ergibt in logischer Folte eine Sprachreise. Das allerdings wäre wohl recht unfair den Schülern gegenüber. Ich denke einfach, dass das Internet wirklich das perfekte Medium ist, um diese Sorte von Urlaub zu verkaufen. Neben den Reiseveranstaltern an und für sich, schießen zum Thema auch Affiliates und Vermittlerportale wie Pilze im August aus dem Boden.

Einer dieser Kunden hat mich gerade eben angeschrieben. Motto: Englisch lernen mit Spaß. Naja, klar macht das Spaß wenn man das ganze in England statt im Klassenzimmer erledigen kann. Matthes bietet betreute Sprachreisen inklusive Freizeit- und Aktivprogramm neben den diversen Kursarten. Gewohnt wird bei ausgewählten Gastfamilien. Die Seite selbst hat bei Trusted Shops und Ciao ganz gute Bewertungen erhalten, man kann also davon ausgehen dass die Kinder nicht in einem britischen Gulag untergebracht sind. 😉

Nachfrage nach Luxusurlaub steigt

airtours_Malediven_AnantaraLuxureisen sind gefragt, die Buchungszahlen für die TUI Luxusmarke airtours steigen stetig. Derzeit liegen die Umsatzsteigerungen für den Sommer 2013 bei 30 Prozent. Vor allem junge Reisende und Familien entdecken zunehmend die Annehmlichkeiten, die ein solcher Urlaub bietet. „Luxus zu verkaufen ist einfach. Aber den richtigen Luxus für den richtigen Gast zu finden, erfordert hohe fachliche Kompetenz“, sagt Barbara Stadlbauer-Stemp, in Österreich für die Marke airtours verantwortlich. Im Sommer 2013 können airtours Gäste ihren persönlichen Favoriten aus 12 exklusiven Bänden wählen.

Eigener Katalogband Familie
Bei airtours gibt es für Familien einen eigenen Katalogband, in dem Top-Hotels mit familiengeeignetem Service gebündelt werden. Auf einen Blick sind Kinderbetreuungsangebote und Empfehlungen für verschiedene Altersgruppen ersichtlich. Auch die möglichen Familienaktivitäten in der Umgebung werden genau beschrieben. Viele Hotels bieten spezielle Preisvorteile für Familien, in einigen Hotels übernachten die Kleinen sogar kostenlos. Etwa im Anantara Kihavah Villas auf den Malediven. Kokosnussbowling, Strandolympiaden, Kinonächte – das Kinder-Programm ist abwechslungsreich. Erholung nach dem Spiel bietet der Spa-Bereich mit Anwendungen für Kinder und Erwachsene. Bis zu zwei Kinder im Alter von zwei bis fünfzehn Jahren begleiten zwei Vollzahler kostenfrei. Eine Übernachtung inklusive Frühstück kostet ab 476 Euro pro Person in der Pool Villa. airtours Gäste erhalten einen Late Check-Out und Early Check-In, ein kostenfreies Mittagessen in ausgewählten Reisezeiträumen sowie Extra Nights.

Exklusive Yacht Kreuzfahrten

Ein Neuzugang im Segment der exklusiven Kreuzfahrten ist der airtours Reedereipartner Compagnie du Ponant. Der französische Yacht – Kreuzfahrtenanbieter ist mit drei Schiffen im airtours Katalogband Kreuzfahrten vertreten. Mit ihrem innovativen Design, der schlanken Form und der modernen technischen Ausstattung bieten die Yachten eine einzigartige Atmosphäre und ein hohes Maß an persönlichem Freiraum für die Passagiere. Die Auswahl an Speisen und erlesenen Weinen kann sich – ganz nach der kulinarischen Tradition Frankreichs – mit den besten Restaurants an Land messen. Herzlicher Service ist das Markenzeichen der Reederei. Es herrschen freie Sitzwahl und keine Kleiderordnung. Am 23. Oktober bricht die „Le Boréal“ von Colon zu einer 11-tägigen „Panama & Südamerika“-Kreuzfahrt nach Lima auf. Elf Nächte in einer Prestige Kabine zur Doppelnutzung kosten ab 3.617 Euro pro Person. Airtours-Gäste erhalten 150 Euro Bordguthaben pro Person.

Neu bei airtours: Großbritanniens rauer Süden
Seit den Olympischen Spielen 2012 ist die Nachfrage nach Luxusreisen nach Großbritannien stark gestiegen. Im Trend liegen insbesondere London und Südengland. Die Kanalinsel Jersey wartet mit außergewöhnlichen Gegensätzen auf. Hinter schroffen Küstenabschnitten liegen satt-grüne Hügel und in der ländlichen Idylle finden sich moderne Designhotels. airtours hat drei ausgewählte Top-Hotels im Programm, die zu den besten Adressen der Insel gehören. Das charmante Atlantic Hotel an der Westküste Jerseys verfügt über 50 Zimmer und ist ein idealer Rückzugsort im Naturschutzgebiet der Insel. Mit drei 18-Loch-Courses ist Jersey auch ein ideales Reiseziel für Golfer. Einer dieser Golfplätze liegt direkt auf dem sechs Hektar großen Gelände des Atlantic Hotels. Das hauseigene Gourmet-Restaurant „Ocean“ mit moderner britischer Küche gehört zu den ersten Adressen der Region. Eine Übernachtung im Golf View Room inklusive Frühstück ist ab 91 Euro pro Person buchbar.

Mit TUI nach Afrika

Okavango DeltaEinzigartige Naturschätze, eine unberührte Wildnis, über 3.000 verschiedene Bevölkerungsgruppen und mehr als 2.000 Sprachen – der drittgrößte Kontinent der Welt bietet unendliche Facetten. Mit TUI erleben die Urlauber Afrika hautnah, von Abenteuer-Safaris in Botswana bis Großstadt-Feeling in Kapstadt.

Botswana gilt als eines der Traumziele schlechthin, wenn es um Reisen nach Afrika geht. Erstmalig bietet TUI das Land im Süden Afrikas als Reiseziel an. Vor allem ein Besuch des Okavango Deltas ist ein Muss. Mit einer Fläche von mehr als 20.000 Quadratmetern ist es das größte Binnendelta der Welt sowie das tierreichste Feuchtgebiet Afrikas. Die siebentägige Rundreise „Best of Botswana“ führt die Teilnehmer unter anderem vom Tor des Okavango Deltas Maun zu den Makgadigadi Salzpfannen bis zum Chobe National Park in Kasane. Pro Person kostet die Rundreise Best of Botswana ab 2.525 Euro pro Person inklusive Vollpension bei eigener Anreise im Zeitraum Mai bis Juni 2013.

Die 13-tägige Botswana Zeltsafari verspricht vor allem Abenteuer. Alle Höhepunkte des Binnendeltas entdecken die Teilnehmer tagsüber bei Tierbeobachtungstouren, nachts schlafen sie in Zelten inmitten der afrikanischen Wildnis. Zum Abschluss geht es für drei Tage zu den weltberühmten Victoriafällen, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. Pro Person kostet die Rundreise Botswana Zeltsafari ab 1.495 Euro pro Person inklusive Vollpension im Okavango Delta und Frühstück bei den Victoriafällen bei eigener Anreise im Zeitraum Mai bis Oktober 2013.

Afrika bietet aber nicht nur Safari und Naturschauspiel, sondern auch spannende Metropolen wie Kapstadt. Wer bei der Auswahl seines Urlaubshotels Außergewöhnliches sucht, achtet auf das neue „recommended by“ Signet von Michael Poliza. Der Naturfotograf und Globetrotter hat schon viele Länder der Erde intensiv erkundet. In Südafrika hat TUI das Angebot mit 50 neuen Hotels ausgebaut, drei davon empfohlen von Michael Poliza. Zum Beispiel das Vineyard Hotel & Spa in Kapstadt, das am Fuße des Tafelberges liegt. Eine Nacht im Viereinhalb-Sterne-Hotel Vineyard Hotel & Spa kostet pro Person ab 77 Euro im Doppelzimmer mit Frühstück im Zeitraum Mai bis August 2013.

Zum FC Barcelona mit Hans Krankl

Mit Hans Krankl zum FC Barcelona: Incentivereise mit Kick von Weiss TouristikJa, da mag man mich jetzt steinigen und geißeln. Ich bin bekennender Hans Krankl Fan. Habe sogar ein original signiertes Buch vom Hansibua zu Hause. Spätestens nach meinem ersten Besuch im Nou Camp Stadion. Nun gibt es die Möglichkeit mit dem Goleadorin seine zweite Heimat, ins Nou Camp nach Barcelona zum letzten Meisterschaftsspiel und zur sehr sehr wahrscheinlichen Meisterparty zu fahren. Weiss Touristik organisiert das ganze. Sicher lustig… alles bis auf den Preis von 1290 €. Aber echten Fans wäre es das schon wert 😉

  • Kategorien
  • Sponsors
  • Kommentare
    • Tagcloud
    • Blogroll
    • Reise-Webkatalog
    • Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

      Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website verwenden ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen vorzunehmen, oder auf "Akzeptieren" unten klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

      Schließen