Kreuzfahrt Archiv

Last Minute in die Kreuzfahrt starten

UnbenanntWie auch bei den Flügen kann man heute seine Kreuzfahrt billig über das Internet buchen und dabei auch spezielle Schnäppchen wie die Kreuzfahrt last minute zu ergattern. Besonders für die spontanen Urlauber, die sich flexible Zeit nehmen können, kommt diese Variante sehr gelegen. Diese Plätze sind auch deswegen so billig weil sie über geblieben sind und bevor niemand kommt, kann man diese günstiger erwerben als normal.

Kreuzfahrten erfreuen sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit da sich die Reedereien intensiv mit der Modernisierung der Schiffe auseinander gesetzt haben und auf die Wünsche der Kunden eingegangen sind. Zum Beispiel hat sich der Wellnessbereich in vielen Schiffen zu einem wahren Erholungspol gemausert. Neben den üblichen Dingen wie Sauna, Dampfbad oder Ruheraum gibt es auch Beautycenter, in denen man sich mit einer Pediküre oder einer Massage verwöhnen lassen kann.

Kreuzfahrtschiffe bieten den Passagieren unter anderem Möglichkeiten um shoppen zu gehen oder sich im Theater, Kino und manchmal sogar im Casino zu amüsieren. Wenn man sich wirklich einmal damit beschäftigt, was es alles zu tun gibt, dann erkennt man wie vielseitig so ein Schiff eigentlich ist. Auch für Sportler birgt ein Kreuzfahrtschiff genügend Aktivitäten um fit zu bleiben.

Internationale wie auch landestypische Köstlichkeiten werden in den verschiedenen Restaurants an Bord angeboten. Gerade wer im mediterranen Bereich unterwegs ist kommt in den Genuss der typischen Gerichte, die oft von professionellen Chefköchen zubereitet werden.

Die Destinationen, die von Kreuzfahrtschiffen angesteuert werden sind zum Beispiel die Karibik, der skandinavische, mediterrane, asiatische Raum aber auch das antike Griechenland ist ein beliebtes Ziel. Während einer Kreuzfahrt fährt man die wichtigsten und schönsten Häfen ab und macht auch Reisen in das Innere des Landes, um den Gästen einen guten Überblick über das jeweilige Land zu verschaffen. Das abwechslungsreise Programm ist vorgegeben und vollständig organisiert, so dass man es einfach nur mehr genießen kann

Tags:

Kreuzfahrten am untergehenden Ast

Heute auf orf.at zu lesen: Das Kreuzfahrtgeschäft bricht ein. Oder geht unter. Oder wie auch immer man das nennen mag. Fast schon gemein. Keinen Sinn fürs Abenteuer, der verwöhnte Urlauber des dritten Jahrtausends. Während russische Gäste als Urlaubsvergnügen der Jagd nach Piraten vor der somalischen Küste nachgehen, scheuen wir Europäer uns schon vor ein bißchen Risiko. Tja, was soll man da noch sagen, wenn dieses Bild mehr sagt als 1000 Worte:

Der Kapitän der "Costa Concordia", Francesco Schettino, hat gestern seinen neuen Job als Busfahrer angefangen.

Tags:

Urlauber stechen in See

Wer hat nicht immer schon einmal davon geträumt sich den ganzen Tag die Meeresluft um die Ohren wehen zu lassen und Tag für Tag neue faszinierende Eindrücke traumhafter Orte in verschiedensten Ländern zu entdecken?

Wer sich diesen Traum erfüllen möchte, fesselt sich nicht während des Urlaubs an ein Hotel oder eine Clubanlage! Daher nehmen immer mehr Urlaubswillige das Angebot von Kreuzfahrten wahr. Hierbei kann der Urlauber verschiedene Stationen bereisen ohne sich Tag für Tag um Unterkunft, Verpflegung oder Beschäftigung für die Kinder kümmern zu müssen. Auf die zunehmende Nachfrage haben sich die Kreuzfahrtenanbieter wie Dreamlines unlängst eingestellt.

Von Reisen nach Neuseeland, entlang des Indischen Ozeans oder dem Panama Kanal ist für jeden etwas dabei. Für die Unterhaltung an Bord ist natürlich auch gesorgt, denn das Angebot an Aktivitäten kennt fast keine Grenzen mehr. Ob man sich faul an einem der Pools entspannen oder die überflüssigen Pfunde abtrainieren will, Langeweile ist an Bord ein Fremdwort. Die große Anzahl an Crewmitgliedern ermöglichen eine völlig stressfreie, erholsame Reise und sorgen für das perfekte Urlaubsfeeling auf hoher See.

Der Reisende erhält durch die Kreuzfahrt die Möglichkeit je nach Fahrt, verschiedenste Eindrücke unterschiedlicher Orte und Kulturen in einer Reise kennenzulernen ohne ständig von A nach B fliegen zu müssen. Eine Kreuzfahrt erhöht den Wohlfühlfaktor. Sobald das Schiff anlegt, geht die Entdeckungstour los. Abends, wieder angekommen an Bord, kann man sich nach einem leckeren Essen in einen der vielen Bars oder beim Genießen des Sonnenuntergangs auf der Railing entspannen und sich zugleich durch den Blick über das weite Meer auf den nächsten Tag freuen.
Die unzähligen Eindrücke während einer Kreuzfahrt bleiben den Urlaubern sehr lange in Erinnerung und wecken das nachhaltige Gefühl nach Freiheit und Abenteuerlust. So ist es nicht selten, dass auf die erste Schiffsreise schnell die Zweite folgt.

Tags:

Die drei wichtigsten Tipps für Erstkreuzfahrer

Ein Gastbeitrag von Franz Neumeier, www.cruisetricks.de.

Da sieht man einen traumhaften Kreuzfahrt-Urlaub im Aldi- oder Tchibo-Prospekt – Karibik, griechische Inseln, Transatlantik und ist begeistert von der Fahrtroute, den angelaufenen Häfen. Also sofort anrufen und buchen. Doch besonders für Urlauber, die zuvor noch nie auf einer Kreuzfahrt waren, ist das ein großer Fehler. Denn Kreuzfahrt ist nicht gleich Kreuzfahrt und die Fahrtroute ist zwar ein wichtiges, aber längst nicht das einzige Kriterium für einen wirklich schönen Kreuzfahrt-Urlaub.

costa-favolosa-dubrovnik-2011-c-cruisetricks-deWie beim Urlaub an Land gibt es auch bei Kreuzfahrtschiffen und Reedereien große Unterschiede was Publikum, Qualität und Ambiente angeht. Wer ohne ein Wort Englischkenntnisse auf einem rein amerikanischen Schiff landet, wird sich möglicherweise schwertun. Ein älteres Ehepaar wird auf einem jungen, italienischen Schiff mit massenhaft Kindern an Bord wahrscheinlich ebenso wenig glücklich wie ein junges Pärchen auf Flitterwochen, das auf einem Rentnerschiff landet, bei dem schon abends um 9 Uhr in den Bars gähnende Leere herrscht, von einem Nachtclub ganz zu schweigen.

Tipp 1: Vor dem Buchen einer Kreuzfahrt nicht nur die Fahrtroute, sondern auch das Kreuzfahrtschiff ganz genau ansehen
Der Bordsprache sollte man nicht zu viel Gewicht beimessen, ein wenig Schulenglisch reicht für internationale Schiffe auf jeden Fall. Wer sich dabei aber unwohl fühlt, sollte lieber ein rein deutschsprachiges Schiff buchen. Aber auch auf internationalen Schiffen gibt es fast immer ein paar Crew-Mitglieder, die deutsch sprechen.
Wichtiger ist Altersstruktur und Ambiente: Von jung und leger bis älter und steif gibt es die ganze Palette zur Auswahl. Apropos Kinder: Die Kinderbetreuung auf Kreuzfahrtschiffen unterscheidet sich erheblich. Wer mit Kindern reist, sollte sich im Vorfeld genau informieren. Die Kataloge der Anbieter und ein erfahrenes Reisebüro helfen da am besten weiter, aber auch einschlägige Diskussionsforen, Blogs und Bewertungsportale im Internet.

Für viele eine wichtige Frage ist das Essen: Soll’s lieber mit festen Plätzen im Hauptrestaurant und Bedienung sein? Oder doch lieber schnell und unkompliziert am Buffet? Zwar gibt es auf Schiffen mit Hauptrestaurant fast immer auch Buffets, aber wer ohnehin ausschließlich Buffet will, fährt beispielsweise bei AIDA besser, wo es erst gar kein gesetztes Hauptrestaurant gibt. Die Qualität am Buffet ist auf diesen Schiffen dementsprechend besser. Wer sich dagegen vor allem beim Abendessen lieber gemütlich im Restaurant bedienen lässt, fährt besser mit Schiffen, die den Schwerpunkt (auch bei der Qualität) mehr aufs Hauptrestaurant legen.

Weniger entscheidend ist dagegen die Größe des Schiffs: Die oft befürchtete „Massenabfertigung“ hält sich auch auf großen Schiffen sehr in Grenzen. Wer es wirklich individuell will, der muss ein sehr kleines Schiff wählen – 800 Passagiere oder weniger; für noch persönlichere und familiärere Atmosphäre sogar unterhalb der 450-Passagiere-Grenze.

Tipp 2: Den Reisepreis nicht nach Katalog beurteilen, sondern nach den Gesamtkosten
Wie beim Urlaub an Land auch, kommen zum reinen Katalog-Preis diverse Nebenkosten hinzu. Ein günstiger Katalog-Preis kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen, wenn man Getränke, Trinkgelder, Landausflüge, Spa-Behandlungen und Ähnliches hinzurechnet.
Häufig liest man, das „all inclusive“ das einzig Wahre bei einer Kreuzfahrt sei. Doch das ist längst nicht die ganze Wahrheit. Denn bei „all inclusive“ sind die Nebenkosten einfach in den Katalogpreis schon einkalkuliert, der entsprechend teurer im Vergleich zu ähnlichen Kreuzfahrten anderer Anbieter ist. Wer bei den Nebenkosten eher sparsam ist, zahlt über den Reisepreis nämlich den höheren Konsum der Mitreisenden mit.
Ein genauer Blick auf die Inklusiv-Leistungen einer Kreuzfahrt lohnt sich deshalb immer: Grundpreis plus zusätzliche anfallende Nebenkosten auf Basis der eigenen Gewohnheiten ergibt den Endpreis. Und nur solche Endpreise sollte man vergleichen, um die wirklich individuell günstigste Kreuzfahrt zu finden.

Tipp 3: Papierkram, Kreditkarte, Versicherungen
Auch wenn’s lästig ist: Wer sich auf seine Traum-Kreuzfahrt gut vorbereitet, erspart sich so manchen Ärger vor Ort. Auch wenn die Reiseunterlagen manchmal mehrere Seiten Kleingedrucktes enthalten, sollte man sie rechtzeitig vor der Kreuzfahrt durchlesen. Dort finden sich beispielsweise so wichtig Hinweise wie Zahlungsmöglichkeiten an Bord. Denn eine deutsche EC-Karte akzeptieren die wenigsten Reedereien als Zahlungsmittel, eine Kreditkarte sollte immer dabei sein. Und wer schon zu Beginn der Kreuzfahrt seine Kreditkarte einlesen lässt, spart sich am Abreisetag das lange Anstehen an der Rezeption zum Begleichen der Bordrechnung.
Manchmal werden aber auch zusätzliche Papiere verlangt, ohne die sogar die Einschiffung verweigert werden kann. Für eventuell nötige Visa ist nämlich beispielsweise der Passagier selbst verantwortlich. Anderes Beispiel: Wer nicht mit seinen leiblichen Kindern verreist – beispielsweise Großeltern mit minderjährigen Enkelkindern – braucht oft eine Vollmacht der Eltern. Bei amerikanischen Schiffen ist eine solche Bestätigung oft sogar für junge Erwachsene noch bis zum Alter von unter 21 Jahren erforderlich. Wer solche Details übersieht und ohne Beratung im Reisebüro mal schnell übers Internet gebucht hat, kann da durchaus in große Probleme rennen.
Sehr empfehlenswert ist außerdem eine gute Auslandskrankenversicherung. Die Versichertenkarte der gesetzlichen Krankenkasse und selbst eine private Krankenversicherung decken nicht alle Kosten ab, die bei Krankheit auf einem Kreuzfahrtschiff anfallen. Im schlimmsten Fall ein Ausfliegen per Hubschrauber kann viele Tausend Euro kosten, für die man tunlichst eine Reisekrankenversicherung hat, die weltweit gilt und ausdrücklich auch Kreuzfahrten mit einschließt. Bei cruisetricks.de finden sich noch mehr Details über die richtigen Versicherungen auf Kreuzfahrt.

Fazit
Wer auf eine Kreuzfahrt geht, will vor allem Spaß haben, sich erholen, wunderschöne Häfen erkunden. Da lohnt es sich, etwas mehr Zeit in die Planung zu investieren, damit man die perfekte Kreuzfahrt auswählt und sich richtig vorbereitet hat. Denn kann man die Traumreise auf See in vollen Zügen genießen.

ocean-majesty-kotor-2011-c-cruisetricks-de

Tags:

Entspannung auf der hohen See

Leise und gleichmäßig fährt das imposante Schiff durch über das Meer, am Horizont geht die Sonne unter und Möwen kreischen in der Ferne – so entspannt kann es auf einem Kreuzfahrtschiff zugehen. Falls Sie noch keine Idee haben sollten, wohin denn der nächste Urlaub gehen soll, so machen Sie sich doch einmal Gedanken über eine Kreuzfahrt. Kreuzfahrten sind stark im Kommen und schon lange nichts mehr nur für Ältere oder gutbetuchte Menschen. Die Reedereien haben schon längst Familien mit Kindern sowie junges Publikum für sich als Zielgruppe entdeckt.

Die Auswahl an Kreuzfahrten ist dabei riesig. Sie reicht von so exotischen Reisen wie einer Flusskreuzfahrt auf den Jangtse in China bis hin zu entspannten Flusskreuzfahrten auf der heimischen Mosel oder dem Rhein. Hochseekreuzfahrten hingegen sind auch sehr beliebt, ob eine Mittelmeer Kreuzfahrt oder eine Transatlantiküberfahrt von England nach New York, viele tolle Kreuzfahrten stehen auf dem Programm der Reedereien.

Wen es eher in den Norden zieht, für den wäre vielleicht eine Nordland Kreuzfahrt genau das Richtige. Die Nordsee und auch die Ostsee überzeugen durch einen ganz eigenen und einzigartigen rauem Charme, dem es schwer zu widerstehen gilt. Während einer Kreuzfahrt ist vieles möglich, es werden viele Urlaubserinnerungen geschaffen, die einen lange begleiten werden. Allerlei Unterhaltung, ein abwechslungsreiches Showprogramm und kulinarische Köstlichkeiten sorgen für ein gutes Rahmenprogramm an Bord, welches sich jeder ganz individuell zusammen stellen kann.

Tags:

Eine Kreuzfahrt mit den Schiffen von TUI Cruises

Ob das Mittelmeer oder die Kanaren mit der Mein Schiff I, Dubai Kreuzfahrten oder Norwegen und die Fjorde mit der Mein Schiff II – eine Kreuzfahrt mit den Wohlfühlschiffen von TUI Cruises ist ein unvergessliches Erlebnis. Denn eine Kreuzfahrt ist die schönste, bequemste und auch erholsamste Art, sich den Städten und Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Fahrtgebiete zu nähern.

Entdecken Sie bei einer Dubai Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 2 die eindrucksvollen Emirate Dubai und Abu Dhabi sowie den Oman und Bahrain. Hier können Passagiere von TUI Cruises die modernen Metropolen mit ihren imposanten Bauten erkunden und gleichzeitig in die Kultur des Orients eintauchen und Basar- Atmosphäre erleben. Neben Sightseeing und Shopping können Passagiere sowohl an Bord als auch an Land auf kulinarische Entdeckungsreise gehen. Auch eine Fjord Kreuzfahrt nach Norwegen mit der Mein Schiff 2 ist ein absoluter Traum. Gleiten Sie langsam durch die Fjorde Südnorwegens, entdecken Sie das Nordkap und statten Sie auch Spitzbergen einen Besuch ab. Und das Beste: An Bord sind die meisten und Menüs bereits inklusive, wie beispielsweise die italienischen Spezialitäten im La Vela oder die opulenten Büfetts im Anckelmannsplatz. Eines ist gewiss – eine Kreuzfahrt in den Norden ist und bleibt etwas ganz Besonderes.

Wen es in wärmere Gefilde zieht, dem seinen die Kanaren Kreuzfahrten empfohlen. Die Temperaturen sind ganzjährig angenehm warm, so dass Gäste der Mein Schiff 1 sicher viel Zeit beim Sonnenbad an Deck verbringen werden. Und was könnte erholsamer sein, als das weite Meer zu beobachten und die wärmende Sonne zu genießen? Wer mit der Mein Schiff 1 von TUI Cruises die Kanarischen Inseln und Marokko erkundet, kann es sich bei Inselausflügen und auch an Bord gut gehen lassen. Köstlichkeiten in der Tapas y Mas Bar, frische Fische bei GOSCH Sylt sowie Kaffeespezialitäten in der Nasch Bar sowie die meisten Getränke in den Bars an Bord der Mein Schiff 1 sind bereits inklusive. Oder entdecken Sie bei einer Mittelmeer Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 1 die traumhaften Städte Südfrankreichs oder die beeindruckende Insel Korsika.

Wie auch immer Kreuzfahrt-Fans sich entscheiden: An Bord der beiden Wohlfühlschiffe von TUI Cruises können Passagiere den Alltag schnell vergessen und Stress und Sorgen getrost über Bord werfen. Passagiere genießen die Sonne an Deck und vielleicht auch den einen oder anderen Cocktail an der Bar. Am Abend lässt sich der wunderschöne Sonnenuntergang über dem Meer beobachten. Auch im Spa-Bereich mit Saunen, Dampfbad, Fitnesscenter und Beautysalon ist Erholung auf hoher See garantiert.

Tags:

Karibik Kreuzfahrt: Lebensfreude pur!

Ein Plausch mit dem Nachbarn ist wichtiger, als in Eile von einem Termin zum nächsten zu hetzen. Trotz teilweise beschwerlicher Lebensbedingungen gilt der Lebensrhythmus der Menschen in der Karibik vielerorts als Sinnbild für ein glückseliges Leben. Sich Zeit zu nehmen und das Dasein zu genießen scheint allererste Priorität zu haben und stellt damit das dar, was viele Menschen auf einer Karibik Kreuzfahrt suchen. Unbändige Lebensfreude bestimmt den Rhythmus der Karibischen Inseln, die sich von den Bahamas im Norden bis Surinam im Süden, von Barbados im Osten bis Belize im Westen erstrecken.

Mit der Kombination aus idyllischen weißen Stränden, klarem, azurblauem Wasser, meist wolkenlosem Himmel, Palmen und unglaublichen Sonnenuntergängen ist die Karibik ein ideales Kreuzfahrtziel. Die Region ist nicht nur ein Urlaubsparadies, sondern bietet aufgrund der außergewöhnlichen historischen Entwicklung auch eine beeindruckende Kultur und viel Natur. Um die Ökosysteme an Land und die Unterwasserwelt zu schützen, wurden Natur- und Nationalparks eingerichtet, von denen es in der Karibik mehr als 1350 gibt. Zahllose Schiffe verschiedenster Reedereien laufen die kleinen bunten Hafenstädte der Karibik an, und teilweise bieten diese sogar Ausflüge zur privaten Trauminsel an, die in Reedereibesitz ist. Die Karibik ist insbesondere für Wassersportler und Taucher ein Paradies. Doch auch Naturfreunde kommen hier auf ihre Kosten.

Tags:

Interview mit Sven Tornow von Schiffskritiken.de

Sven Tornow betreibt die Seite Schiffskritiken.de. Wirklich ein nettes Ding, sehr übersichtlich und gespickt mit Infos für alle die sich für eine Kreuzfahrt interessieren, bei der Wahl des Schiffs aber noch unsicher sind. Ich habe Sven mal um ein Interview gebeten.

aida_luna_Bernadette-Schilder_pixelio.de

Sven, vielen Dank dass du dir Zeit für unsere Fragen nimmst. Du betreibst die Seite www.schiffskritiken.de. Wie bist du auf diese Idee gekommen?
Ich bin auf die Idee gekommen, nachdem ich einen Bericht über Hotelbewertungsportale im TV gesehen habe und gerade von meiner 2. Kreuzfahrt mit der AIDA wiedergekommen war. Noch während der Bericht im Fernsehen lief, suchte ich im Internet nach Bewertungsportalen für Kreuzfahrtschiffe und wurde nicht fündig.
Sogleich reservierte ich mir die Domain www.schiffskritiken.de und entwickelte mit einem Freund ein Konzept für unsere Seite.

Bist du selbst begeisterter Kreuzfahrer?
Ja, absolut! Ich finde es ist eine tolle Art Urlaub zu machen.
Man kann so viel erleben. Fast jeden Tag an einem anderen Ort und doch das Luxushotel mit dabei…einfach perfekt!

Wieviele Seegänge hast du schon hinter Dir?

Circa 25 sind es jetzt.

Wie machst du Deine Seite bekannt?

Wir arbeiten mit diversen Kreuzfahrt-Seiten zusammen und bieten dort unsere Bewertungen als freien Content an. Ausserdem haben wir inzwischen sehr viele „Stamm-Bewerter“ die regelmäßig auf See sind und danach Ihre Berichte/Bewertungen abgeben. Zur Zeit bieten wir sogar ein ganz besonderes Special an: Jede Bewertung wird mit einem 100,00 Euro Bordguthaben-Gutschein belohnt!

Was ist der Zweck dieser Seite?
Oberstes Ziel ist es, freie und unabhängige Bewertungen/Berichte anzubieten. Der Kreuzfahrtinteressent soll sich auf unseren Seiten ohne Zensur oder gesponsorten Lobeshymnen informieren können, um so das beste Schiff für seine Bedürfnisse zu finden.

Du verkaufst auf der Seite ja auch Reisen. Bist du als Reisebüro tätig?
Nein, ich verkaufen weder Reisen noch bin ich als Reisebüro tätig.
Wir haben einen tollen Partner – die Firma Treffpunkt-Schiff. Von ihnen erhalten wir täglich aktualisierte Sonderangebote der Reedereien.
Gebucht und betreut werden die Interessenten aber über das Reisebüro Treffpunkt-Schiff direkt – ich habe damit nichts zu tun.

Wieviele Schiffskritiken hast du schon gesammelt?
Wir bieten zur Zeit knapp 2000 unabhängige Bewertungen und Berichte an – täglich werden es mehr!

Vielen Dank für das Gespräch

Tags:
  • Kategorien
  • Sponsors
  • Kommentare
    • Tagcloud
    • Blogroll
    • Reise-Webkatalog
    • Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

      Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website verwenden ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen vorzunehmen, oder auf "Akzeptieren" unten klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

      Schließen