Kanada Archiv

Was man in Kanada gesehen haben muss! Deine kanadische Bucket List!

Eine Reise nach Kanada lohnt sich zu jeder Jahreszeit, in dem Land der Grizzly Bären, des Ahorn Sirups, der Cowboys, der Nationalparks und des Ice Hockey’s gibt es jedoch mehr zu sehen als man vielleicht denken mag!

Fakt ist, dass Kanada das 2. Größte Land der Welt ist, welches sich über ganze 6 Zeitzonen erstreckt. In Kanada gibt es die längste Straße der Welt mit ca. 2000 Kilometern, was nicht mal der Hälfte des Durchmessers des Landes entspricht. Neben den vibrierende Metropolen wie Toronto, Vancouver und Montreal ist Kanada jedoch vor allem für eins bekannt – die sich über einen Großteil des Landes erstreckende Wildnis, die unberührte Natur in den National Parks und die großen Seen. Der See Superior nimmt übrigens eine Fläche von 82.103 km^2 ein, was ungefähr der Größe von Österreich entspricht.

Wenn die Idee aufkommt in ein Land mit diesen Ausmaßen zu reisen, ist guter Rat wichtig. Egal wie lange deine Reise nach Kanada dauert, du wirst sicherlich nicht alles sehen können. Mit dieser Bucket List jedoch, kannst du auf jeden Fall sicher gehen, die wichtigsten Erlebnisse mitzunehem.

 

Was sollte man in Kanada unbedingt sehen?

National Parks Kanada – Westen

In Kanada gibt es 37 Nationalparks, einer schöner als der Andere. Welche sind besonders empfehlenswert? Ganz oben auf der Liste stehen auf jeden Fall der Banff National Park und der Jasper National Park!

 

Top Aktivitäten in den Nationalparks Kanada

Abhängig von der Jahreszeit in der du in Kanada bist, ändern sich natürlich auch die Aktivitäten, die du hier machen solltest.

 

Was sollte man im Banff Nationalpark gesehen haben?

 

Im Banff Nationalpark solltest du im Winter auf jeden Fall Ski fahren gehen! Hier gibt es 3 Skigebiete. Das Lake Louis Skigebiet, das Sunshine Village und Mount Norquay. Besonder empfehlenwert und beliebt bei den Kanadiern ist das Sunshine Village!

Abgelegen von den Liften ist der Banff Nationalpark ein wahres Paradies für Skilanglauf, Schneeschuhlaufen oder Schlittenhund-Fahrten. Nach einem langen Tag an der kalten Bergluft, lässt es sich dann super in heißen Quellen aufwärmen.

Im Banff Nationalpark sind vor allem der Lake Minnewanka und der Lake Louise sehenswert! Beide Seen sind mit Schmelzwasser gefüllt und von Bergen umgeben und bieten eine wunderschöne perspektive für Fotos.

Es eignet sich hier vor allem die Gegend per Auto zu erkunden, leih dir einen Van und fahre den Highway entlang, mit Aussicht auf die Berge und der Möglicheit gelegentlich einen Elch zu sehen.

 

Was sollte man im Jasper Nationalpark gesehen haben?

 

Der Jasper Nationalpark ist der größte Nationalpark in Kanada, welcher vor allem für sein einmaliges Panorama bekannt ist. Hier gibt es 620 Meilen an Wanderwegen, entlang von Bergketten, Gletschern, Wiesen, Flüssen und wunderschönen Seen. Auch hier lässt es sich im Winter im Ski und Snowboard fahren im Marmot Basin. Weiterhin ist die Region Jasper bekannt für Rafting, Eis Klettern, Ausritte zu Pferd.

Das Columbia Icefield ist das gößte in den den Rocky Mountains und beherbergt 8 große Gletscher. Durch diesen beeindruckende Naturschauplatz zu wandern ist etwas ganz besonderes.

Maligne Lake – Dieser See ist der zweit größte Schmelzwasser-See der Welt und ist ganze 22 Kilometer lang. Das Wasser hat eine azurblaue Farbe. Diese Ansicht ist etwas einmaliges und hier lässt es sich super Kanu fahren.

Maligne Canyon – Ein Naturphänomen welches bis zu 50 Meter Tiefe aufweisen kann. Die Wanderung entlang des Canyons ist einmalig.

Jasper SkyTram – Diese Gondel bringt dich bis auf 2,277 Höhenmeter, von wo aus du eine Aussicht in bis zu 80 Kilometer Ferne genießen kannst! Aber Achtung, dies ist nichts für Leute mit Höhenangst!

Tonquin Valley – Genieße die Natur im Tonquin Tal und wandere entlang der Bergkette South Jasper Range, welche sich über dem Amethyst See erheben. Wenn du bis jetzt noch nicht sprachlos warst, dann kannst du es jetzt sein!

Miette Hot Springs – oder auch die heißesten Quellen in den Rocky Mountains. Das natürliche Quellwasser fließt aus den Bergen in den Miette Hop Springs Pool, wo es sich bei einer Wassertemperatur von 40° bequem baden lässt.

Dark Sky Preserve – Der Jasper Nationalpark ist ein Dunkelheits-Reservat, wo in der Nacht so gut wie kein künstliches Licht die Dunkelheit stört. So kann man hier bei Nacht so viele Sterne wie sonst nirgendwo auf der Welt sehen! In den Winter Monaten sollte man sich hier auch darauf gefasst machen die Nordlichter zu sehen.

 

Was sollte man in Yukon gesehen haben?

Neben den Nationalparks in den Rockies ist auch der Yukon sehr sehenswert

Auch hier reiht sich ein Gletscher an den Anderen und in den kalten Winter Monaten lässt sich die Aurora Borealis gut beobachten. Abhängig von der Sonnenaktivität und den Wetterbedingungen können hier beeindruckende Farbspiele am Himmel beobachtet werden. In den Sommer Monaten und insbesondere am 21. Juni gehen die Tage im Yukon nie zu ende! Rund um den arktischen Breitengrad ist um diese Jahreszeit die Mitternachtssonne zu beobachten. Mache dich auf endlose Helligkeit gefasst, ein beeindruckendes Erlebnis.

Miete dir einen Wagen und fahre entlang dem Top of the World, Klondike und Dempster Highway. Athme die unglaublich frische Yukon Luft ein genieße den Moment.

Begebe dich auf die Spuren des Goldrausch und gehe Gold suchen im Yukon. Wer weiß, vielleicht wirst du ja fündig?

Vancouver Island – Tofino

Vom Yukon aus lohnt es sich die Westküste Kanadas entlang zu fahren und Zeit auf Vancouver Island zu verbringen! Vancouver Island ist die größe pazifische Insel östlich von Neu Seeland und hat unglaublich viel zu bieten. Neben Bergen in denen man Ski Fahren kann gibt es hier auch Strände an denen es sich surfen lässt, Regenwälder in denen es sich ausgezeichnet erkunden lässt und viel natürlich auch einige National Parks.

Wild Pacific Trail – Dieser Wanderweg befindet sich in Ucluelet und ist eines der Highlights in Vancouver Island. Entlang des Weges kannst du Robben beobachten, Leuchttürme entdecken und noch vieles mehr!

Tofino – Tofino ist ein kleines Dorf auf Vacouver Island und ein absoluter Geheimtipp! Am Chesterman Beach oder Long Beach lässt es sich im Sommer super aushalten und super surfen! Melde dich doch in der Tofino Surf School an, und nehme ein paar Unterrichtsstunden. In Tofino kann man auch an Bootstouren teilnehmen, und Wale und Orcas in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Einige Boote machen unterwegs an heißen Quellen halt und lassen dich nach einer Wanderung durch den Regenwald im angenehm warmen Wasser für einige Zeit Pause machen.

Englishman River Falls Provincial Park – nahe an Nanaimo gelegen und auf jeden Fall einen Besuch wert. Schau dir die gewaltigen Wasserfälle an und staune über die Kraft von Mutter Natur.

Urlaub und Reisen auf salesduck.at

Tags:

Sprachreise nach Kanada

Nirgendwo lernt man eine Fremdsprache schneller und intensiver als dort wo sie gesprochen wird. Eine Sprachreise ermöglicht schnelle und effektive Lernerfolge, zudem erlangt man einen Einblick in die Kultur eines fremden Landes und schließt Kontakte zu Menschen aus aller Welt.

Neben den typischen Sprachreisezielen wie England oder Frankreich werden Sprachaufenthalte in Kanada immer beliebter. Die Sprachschulen des Landes bieten nicht nur englischen sondern auch französischen Sprachunterricht an, da französisch neben englisch die Amtssprache Kanadas ist.

Kanada ist mit einer Fläche von 9.985.000 km² fast so groß wie Europa und somit das zweitgrößte Land der Erde. Mit 35 Millionen Einwohnern ist es jedoch nur sehr dünn besiedelt. Die Mehrheit der Kanadier lebt in den Metropolen wie Toronto oder Vancouver. Hier befinden sich auch die meisten Sprachschulen des Landes. Wer einen Französischkurs belegen möchte, für den empfehlen sich die Sprachschulen in Montreal und Quebec. Hier gibt es gute Kurse zu günstigen Preisen. Die Kurse können als Gruppen- oder Einzelunterricht gebucht werden.

Während einer Kanada Sprachreise soll auch die Freizeitgestaltung nicht zu kurz kommen. Hierzu werden kostenfreie und zum Teil kostenpflichtige Aktivitäten von der Sprachschule organisiert. Bei einer Sprachreise nach Toronto sollte man sich einen Ausflug zu den Niagarafällen an der amerikanisch-kanadischen Grenze nicht entgehen lassen. Etwa 3000 Kubikmeter Wasser donnern jede Sekunde die rund 50 Meter hohen und 800 Meter breiten Klippen der „American Falls“ und der kanadischen „Horseshoe Falls“ hinunter. Für Wanderer und Wintersportfreunde ist der Grouse Mountain in Vancouver ein ganz besonderes Erlebnis. Von Dezember bis Mai lässt sich hier wunderbar Ski oder Snowboard fahren und zugleich ein wunderbarer Blick über Vancouver genießen.

Sprachreisen sind in der Regel ganzjährig möglich, um effektive Lernerfolge zu erzielen sollte die Reise mindestens drei bis fünf Wochen dauern.

Ein Skigebiet für Dich allein in Kanada gewinnen

CanUsa und Air Canada haben zu einem netten Gewinnspiel aufgerufen. Ein Skiurlaub in Revelstoke inklusive Flug nach Vancouver, Übernachtungen, Skipässen und Skiausrüstung steht im Spiel für alle Teilnehmer. Highlight: das Skigebiet von Revelstoke steht einen Tag nur für den Gewinner des Spiels zur Verfügung. Damit es nicht fad wird, kann der Gewinner des Kanada Skiurlaub Gewinnspiels 7 Freunde mitnehmen.

kittycat_by_Anja-Fester-Sielaff_pixelio.de

Gewinnspiel: Kanada Skiurlaub in Revelstoke

Inklusive für den Gewinner sind:

  • Flug Frankfurt – Vancouver – Frankfurt
  • 2 x Übernachtung in der Olympiastadt Vancouver
  • Flug ins Skigebiet nach Revelstoke
  • 6 Übernachtungen in der luxuriösen Nelsen Lodge an der Piste
  • Skipässe und Leihskiausrüstung
  • Das komplette Skigebiet von Revelstoke, 1 Tag nur für Dich und deine 7 Freunde allein geöffnet
  • Wer beim Kanada Skiurlaub Gewinnspiel mitmachen möchte, hier geht es zu den weiteren Infos. Lasst mich wissen falls ihr gewonnen habt, ich würde mich dann freiwillig als einer der 7 Freunde anmelden 😉

  • Kategorien
  • Sponsors
  • Kommentare
    • Tagcloud
    • Blogroll
    • Reise-Webkatalog
    • Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

      Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website verwenden ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen vorzunehmen, oder auf "Akzeptieren" unten klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

      Schließen