Ibiza Archiv

Von der Pauliparty nach Ibiza

alkohol-apres-ski„Hey, was geht ab? Wir feiern die ganze Nacht….“ Jahr um jahr fliegen Menschen quer durch Europa um mal abseits der gewohnten Pfade ordentlich die Sau raus zu lassen. Zwei Locations bieten sich perfekt an. Hamburg im Hohen Norden, Ibiza unter der angenehmen Sonne Spaniens. Die Frage ist: Wo findet man die besten Möglichkeiten ordentlich abzufeiern? Wir stellen euch Hamburg und Ibiza kurz vor.

Hamburg

Die wunderschöne Stadt an der Alster bietet Nachtschwärmern ein riesiges Angebot. Nach Hamburg fährt man weniger wegen der schicken In-Discos, als viel mehr wegen dem urigen Feeling in den kleinen Kneippen am Kiez. Vor allem St. Pauli ist als Ausgehmeile bekannt, nicht nur für sein Rotlichtviertel. Am besten Vormittags mit einem Pils am Fischmarkt starten und dann gar nicht mehr ins Hotel bis die letzte Bude zusperrt.

Ibiza

Die Partylocation schlechthin. DAS Kultlokal ist das Cafe del Mar, hier kann man einen der schönsten Sonnenuntergänge bei chilligen Klängen direkt am Meer genießen. Dann geht es ab in einen der unzähligen Clubs die sich über die ganze Insel verteilen. Die Nummer 1 ist das legendäre Pacha. In Ibiza feiert man bis in den späten Morgen, das Frühstück könnt ihr direkt nach dem Ausgehen genießen.

Übrigens: mit diesem Flug Hamburg Ibiza kannst du innerhalb weniger Stunden beide Partyhighlights abklappern.

Tags: ,

Ibiza- mehr als eine Partyinsel

hotel InvisaIbiza als reine Partyinsel abzustempeln, wäre sehr schade und würde der Baleareninsel auch nicht gerecht werden. Natürlich ist das Nachtleben einizigartig, aber selbst Familien mit Kindern kommen durch ein breites Freizeitangebot auf ihre Kosten. Vorab sei schon einmal erwähnt, dass sich ein Mietauto wirklich lohnt, um die ganze Insel erkunden zu können. Um eine Idee davon zu bekommen, was Ibiza alles bietet, gibt es hier die Top 10 der To-Do‘s und To-See’s der Insel.

  1. Ibiza-Stadt, von den Einheimischen auch Eivissa genannt, ist die Hauptstadt der Insel und wurde gemeinsam mit dem alten Stadtviertel Dalt Vila zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Ein Spaziergang durch diese Gassen ist durchaus empfehlenswert.
  2. Für Familien ist auch Sta. Eulalia attraktiv. Mit einem schönen Strand, dem Hafen und dem Kirchberg  lädt die Stadt zur Erkundung ein und bietet Ruhe und Gemütlichkeit.
  3. Zum Bummeln und Stöbern sind die verschiedenen Hippiemärkte optimal. Diese finden wöchentlich zum Beispiel in Las Dalias oder Es Canar statt. Hier wird man sicher fündig.
  4. Weiterhin bietet das Naturschutzgebiet Las Salinas einen lohneswerten Ausflug. Egal ob zum Baden an den Strand, zur Besichtigung der Salinen oder einfach nur zum Bestaunen des Sonnenuntergangs ist dieses Ziel ein Muss, wenn man auf Ibiza Urlaub macht.
  5. Um beim Sonnenuntergang zu bleiben: das Cafe del Mar in San Antonio ist mittlerweile Kult, um in der Abenddämmerung ein Gläschen Wein zu trinken. Bei Chill Out Musik lässt man hier gemütlich den Tag ausklingen.

 

  1. Ein weiteres unumgängliches Ausflugsziel ist die Insel Formentera, welche mit der Fähre leicht von Ibiza aus zu erreichen ist. Bezaubernde Strände warten darauf entdeckt zu werden und wenn man schon einmal in der Nähe ist, sollte man die Gelegenheit auch am Schopfe packen und einen Tagesausflug unternehmen.
  2. Cova de Can Marçà, eine Tropfsteinhöhle im Norden der Insel, bietet ein Ausweichprogramm für nicht ganz so schöne Tage und kleine und große Abenteurer können auf Entdeckungsreise gehen.

 

  1. Die Felseninsel Es Vedra im Süden Ibizas bezaubert ihre Besucher nicht nur durch ihren Anblick. Viele Mythen und Legenden werden über diese Insel erzählt und seit hunderten von Jahren überliefert. Am besten macht man sich selbst auf den Weg, um sich verzaubern zu lassen.

 

  1. Eine Spezialität der Insel ist der Kräuterlikör „Hierbas“. Nach einem schönen Abendessen sollte dieser natürlich nicht fehlen.

 

  1. Es gibt also wirklich viel zu entdecken und zu erleben und wem die gewünschte Action noch fehlt, der nimmt einfach an einer Jeep Safari teil, um den Adrenalinspiegel in die Höhe zu treiben.

Langweilig wird bei diesem Programm jedenfalls nicht und selbst für Familien gibt es viel zu unternehmen. Spezielle Familienhotels auf Ibiza bieten dazu noch die perfekte Unterkunft. Somit kann die Vielfalt dieser bezaubernden Insel entdeckt werden und jeder kommt auf seine Kosten, egal ob man nun den ultimativen Partyurlaub sucht oder doch die freien Tage des Jahres etwas ruhiger in einem der vielen Hotels in Ibiza am Strand verbringen möchte.

Tags: ,
  • Kategorien
  • Sponsors
  • Kommentare
    • Tagcloud
    • Blogroll
    • Reise-Webkatalog
    • Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

      Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website verwenden ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen vorzunehmen, oder auf "Akzeptieren" unten klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

      Schließen